Mykorrhiza und Schafwolle - die perfekten Partner


DER PERFEKTE PARTNER FÜR UNSERE MYKORRHIZA

Unsere neue Erdmischung Gaia Ur-Erde BIO ist perfekt auf den Symbiosepartner Mykorrhiza abgestimmt, denn durch die Zufügung von Schafwolle in der Erde verstärkt es die Symbiosebereitschaft zwischen Pflanze und Pilz:

 

Gaia UrErde Bio Gartenerde jetzt mit Schafwolle - dem perfekten Partner für unsere Mykorrhiza

Am Anfang gibt es viele Nährstoffe im Boden, doch diese verschwinden schnell – sie werden schnell abgebaut.

Bei schnellabgebendem Dünger in normalen Gartenerde besteht das Problem, dass die Pflanze überversorgt ist, aber dann zu wenige Nährstoffe bekommt, wenn diese aufgebraucht sind. Bei Gaia Ur-Erde hilft der Pilz der Pflanze das Wurzelvolumen zu vergrößern und dadurch Nährstoffe auch aus weiter entfernten Regionen anzuziehen. Durch die Schafwolle – ein organische Langzeit-Dünger, der die Nährstoffe nur langsam und v.a. kontinuierlich an das Erdreich und die Bodenfauna abgibt – wird die Pflanze (und damit auch der Pilz) kontinuierlich versorgt und kann sich so perfekt vereinigen und zusammenwachsen.

Die Pflanze und der Pilz können somit eine stabile Symbiose eingehen und zu vollem Umfang gedeihen (v.a. die Hyphen des Pilzes, der das Wurzelvolumen um das 5-fache vergrößert).

Dann setzt die natürliche Symbiosewirkung der Pflanze mit dem Pilz in vollem Umfang ein und die Pflanze bekommt mit Hilfe des Pilzes eine bessere und stabilere Versorgung – und damit mehr Ertrag.

 

WAS MACHT DIE SCHAFWOLLE SONST NOCH GUTES?

Sie ist ein nachwachsender 100 % biologischer Rohstoff

Sie ist ein idealer Langzeitdünger durch kontinuierliche Freisetzung von Stickstoff, Kalium, Schwefel, Phosphor, Magnesium. Dadurch verbesserte Nährstoffversorgung der Pflanze (gegenüber Jauche, Stallmist ist die Abgabe nicht schwankend, keine Arzneimittelrückstände enthalten).

Sie ist der perfekte Partner für den Symbiosepartner der Grünpflanze: der Mykorrhiza.

Sie verbessert die Bodenstruktur durch Auflockerung und auch saure Böden.

Sie aktiviert die Bodenlebewesen und fördert nachhaltige die Bodenfauna.

Sie speichert das 3,5 fache ihres Eigengewichts an Wasser und ist damit ein idealer Wasserspeicher. Zusammen mit der Mykorrhiza gibt sie noch besseren Schutz gegen Trockenschocks. 

Hier wurde altes Wissen neu aufbereitet und durch ihre 100%ige Abbaubarkeit wird auch aktiv zum Klimaschutz beigetragen. 

 

Gaia UrErde Bio Gartenerde mit Schafwolle und Mykorrhiza 

Dadurch ist unsere NEUE REZEPTUR

mit Experten entwickelt

auf die Mykorrhiza Spore abgestimmt

aus nachwachsenden Rohstoffen

mit mehr organischem Dünger

100 % BIO (BIO-zertifiziert)

100 % biologische Inhaltsstoffe

100 % abbaubar und natürlich

100 % TORFFREI

 

Teste sie einfach und sag uns wie sie dir und deinen Pflanzen gefällt :D Hier geht es zu unserem Online-Shop

Du hast noch eine Frage? Schick uns einfach ein Email. Wir beantworten sie dir gerne.